Wissenschaftliche Vorträge

Internationale Tagungen und Vorträge

Prüll, Cay-Rüdiger, Gelehrte Mediziner des späten Mittelalters: Köln 1389 bis 1520 – „Die Karriere“. Vortrag, gehalten auf der internationalen Tagung „Gelehrte im Reich. Zur Sozial- und Wirkungsgeschichte akademischer Eliten des 14. bis 16. Jahrhunderts“ im Centro Stefano Franscini, Monte Veritá, Ascona, vom 14. - 19. März 1993, am 15.3.1993.

Prüll, Cay-Rüdiger, Die Leichenöffnung im Spannungsfeld von wissenschaftlicher Medizin und traditioneller Kultur nach 1800. Vortrag, gehalten bei dem Arbeitskreis „Geschichte und Epistemologie der Biologischen und Medizinischen Wissenschaften“ (Atelier: Histoire et Epistemologie des Sciences de la Vie in Straßburg), am 19.3.1994.

Prüll, Cay-Rüdiger, Some Remarks on the Relationship of Pathology and Surgery in England and Germany in 19th and 20th Century. Vortrag, gehalten auf dem ersten Treffen des International Network on the History of Pathology der European Association for the History of Medicine and Health (EAHMH) „Pathology in the 19th and 20th Century: the Relationship of Theory and Practice” in Freiburg i.Br., am 11.6.1994.

Prüll, Cay-Rüdiger, Medical Practice in Giessen and Freiburg 1750- 1800: A comparative Study. Vortrag, gehalten auf der Konferenz „The Reality of Medical Practice in Europe 1640-1740“, Magdalen College, Oxford, am 24.-26.3.1995.

Prüll, Cay-Rüdiger, Zum Verhältnis von Pathologie und Politik - Der Freiburger Pathologe Ludwig Aschoff (1866-1942) und Deutschlands Weg ins Dritte Reich. Vortrag, gehalten auf dem zweiten Treffen des International Network on the History of Pathology der European Association for the History of Medicine and Health (EAHMH) „Traditions of Pathology in Western Europe -Theories, Institutions and their Cultural Settin” in Freiburg i.Br., am 30.6.1996.

Prüll, Cay-Rüdiger, Comparative Aspects of Medicine in World War I. Vortrag, gehalten im Seminaire Eucor D'Histoire de la Medicine: Vergleichende Geschichtsschreibung in der Medizin und den Biologischen Wissenschaften, Université Louis Pasteur Strasbourg, am 18.1.1997.

Prüll, Cay-Rüdiger, No Law, no Rights ? - Autopsy in Germany since 1800. Vortrag, gehalten auf der 3. Tagung der European Association for the History of Medicine and Health „Coping with Sickness. Medicine, Law and Human Rights: Historical Perspectives” in Castelvecchio Pascoli / Italien , 22.-27. März 1997, am 23.3.1997.

Prüll, Cay-Rüdiger, Attitudes towards Autopsy in Germany since 1800. Vortrag, gehalten in der von Andreas Holger Maehle / Durham GB organisierten Sitzung „Written and unwritten Codes - Historical Approaches to Ethics in Medicine“ im Rahmen der First World Conference zu Ethik in der Medizin: „Ethics Codes in Medicine and Biotechnology“, Freiburg i.Br., 12.-15. Oktober 1997, am 13.10.1997.

Prüll, Cay-Rüdiger, Holism and German Pathology between 1914 and 1933. Vortrag, gehalten bei dem 87. „United States and Canadian Academy of Pathology Meeting” in Boston / USA, 28.2.-6.3.1998, am 28.2.1998.

Prüll, Cay-Rüdiger, Problems of Consent to Surgical Procedures and Autopsies in 20th Century Germany. Vortrag, gehalten im Research Seminar des Department of Philosophy der Universität Durham /GB, am 19.3.1998.

Prüll, Cay-Rüdiger, Pathology and Politics in the Metropolis, 1900-1945: London, Berlin and the Third Reich. Vortrag, gehalten in der Vortragsreihe des St. Antony's College „National Socialism and the Sciences in the Third Reich”, Hilary Term, Oxford, am 19.2.1999.

Prüll, Cay-Rüdiger, Presentation of my Research - Past and Future. 24 Vortrag, gehalten in der Wellcome Unit for the History of Medicine, University of Manchester, am 7.7.1999.

Prüll, Cay-Rüdiger, Kulturelle Praxis und theoretisches Konstrukt. Medizin, Biologie und Humboldts Ideen 1810-1945. Vortrag, gehalten auf der Tagung „Humboldt International. Der Export des deutschen Universitätsmodells im 19. und 20. Jahrhundert“, Sigriswil/Bern, 26.9.- 1.10.1999, am 30.9.1999.

Prüll, Cay-Rüdiger, Illness of Cells or Illness of Patients ? - The Cultural Impact on Cancer Research in German and British Pathology, 1900-1945. Vortrag, gehalten auf der Konferenz „100 Years of Organized Cancer Research“ in Heidelberg, Deutsches Krebsforschungszentrum, 18.-20. Februar, 2000) am 19.2.2000.

Prüll, Cay-Rüdiger, Rudolf Virchow: His Contribution to our Understanding of Inflammation. Vortrag, gehalten auf dem „First International Russell Ross Symposium 2000“, in Ulm, 31. Mai - 3. Juni 2000) am 2.6.2000.

Prüll, Cay-Rüdiger, The History of Development of Pathology. Vorlesung, gegeben im Department of Archaeology, Universität Durham/GB, am 15.1.2001.

Prüll, Cay-Rüdiger, Discipline-building and the Production of Knowledge about Drugs. Vortrag, gehalten im Research Seminar des Department of Philosophy der Universität Durham /GB, am 22.2.2001.

Prüll, Cay-Rüdiger, The Origins of the Receptor Concept and the Development of 20th Century Pharmacology. Vortrag, gehalten im Research Seminar des Center for the History of Medicine and Diseases, Department of Philosophy der Universität Durham /GB, am 21.6.2001.

Prüll, Cay-Rüdiger, The Historian of Medicine and the History of Cancer. Vortrag gehalten im Rahmen der Wellcome Seminar Series „History of Medicine meets Paleopathology: Contrasting Approaches to the History of Disease”, organisiert vom Research Centre for the History of Medicine and Disease, University of Durham, am 6.12.2001.

Prüll, Cay-Rüdiger, The History of Development of Pathology. Vorlesung, gehalten im Department of Archaeology, Universität Durham/GB, im Januar 2002.

Maehle, Andreas-Holger, Prüll, Cay-Rüdiger, Halliwell, Robert Francis, Drug Receptors – an inevitable Concept in the Development of Pharmacology?, Vortrag, gehalten auf dem 75. Jahrestreffen der American Society for the History of Medicine, Kansas, 26.4. 2002.

Maehle, Andreas-Holger, Prüll, Cay-Rüdiger, Halliwell, Robert Francis, Drug 25 Receptors – an inevitable Concept in the Development of Pharmacology?, Vortrag, gehalten auf dem workshop „History of Pharmacological Research and Innovation”, Universität Durham, Queens Campus, Stockton-on-Tees, 25.5.2002.

Prüll, Cay-Rüdiger, The Development of a Concept in Modern Medicine – Paul Ehrlich (1854-1915) and his Receptors, Vortrag, gehalten im Rahmen der Pybus Seminar Series, History of Medicine, University of Newcastle, am 28.11.2002.

Prüll, Cay-Rüdiger, Caring Intensively? Life Sustaining Measures in Medicine since 1945, Vortrag, gehalten im Science Museum London, London, 26.8.2003.

Prüll, Cay-Rüdiger, The History of the Receptor Concept and the Work of Raymond P. Ahlquist. Vortrag, gehalten im Department of Pharmacology des Medical College Georgia, University od Augusta / Georgia USA, 11.9.2003.

Prüll, Cay-Rüdiger, “The Diabetic ABC”-Biochemistry goes Public, Vortrag, gehalten im Philosophy Department der University of Durham, England, am 26.1.2004.

Prüll, Cay-Rüdiger, Ehrlich and Immunology. The Side-Chain or Receptor Theory, Vortrag, gehalten auf dem “World Congress on Dosing of Antiinfectives”, Nürnberg, 9.-11. September 2004, am 11.9.2004.

Prüll, Cay-Rüdiger, The Futile Hunt for the Nobel Prize. Raymond P. Ahlquist and his Receptor Theory. Vortrag, gehalten auf dem Seventh Annual Meeting der Southern Association for the History of Medicine and Science, Augusta/Georgia USA, 25./26. Februar 2005, am 26.2.2005.

Prüll, Cay-Rüdiger, The Comeback of a Physician. Paul Ehrlich, Wertbestimmung and Sera Standardisation. Vortrag, gehalten auf der Tagung “Wertbestimmung-Evaluations” in Heidelberg, 4./5. 3.2005, am 4.3.2005.

Prüll, Cay-Rüdiger, Geschichte ausgewählter Konzepte im Fach Pathologie. Vortrag, gehalten auf der Tagung „Hochschuldidaktik unterwegs: Von der Wandtafel zum e-Learning“, Basel, 15.4.2005.

Prüll, Cay-Rüdiger, Pharmacology, Pharmaceuticals and Raymond P. Ahlquist’s Receptor Theory. Vortrag gehalten auf der Internationalen Tagung „Perspectives on 20th-century Pharmaceuticals“, St. Anne’s College, Oxford, 14.-16. Juli 2005, am 15.7.2005.

Prüll, Cay-Rüdiger, The Diabetic ABC – Biochemistry goes Public 1900-1945, Vortrag gehalten in Paris auf der Tagung der European Association for the History of Health and Medicine (EAHMH), Paris, 7-10. September 2005, am 10.9.2005.

Prüll, Cay-Rüdiger, „The Diabetic ABC“ – Die Anfänge der interdisziplinären Diabetesbehandlung, Vortrag gehalten auf dem 2. Heuwiese-Symposium „Diabetes mellitus, Typ 2. Zwischen EBM und Hype“, Weite (Schweiz), 17.8.2006.

Prüll, Cay-Rüdiger, The „ethnic pathology“-approach in the context of contemporary German pathology (1900-1933), Vortrag gehalten auf dem internationalen workshop „Social medicine, medical geography and health care for indigenous peoples: “Ethnic Pathology” (Max Kuczynski, 1925) in Germany, Russia, Latin America and beyond”, Gießen, 24.-26. November 2006, gehalten am 24.11.2006.

Prüll, Cay-Rüdiger, Pathology and Politics in Weimar Germany, Vortrag gehalten auf der Tagung „The Cultural Alchemy of the Exact Sciences: Revisiting the Forman Thesis”. University of British Columbia, Vancouver/Kanada, 23-25. März 2007, gehalten am 24.3.2007.

Prüll, Cay-Rüdiger, Medical Research and Teaching in the History of Medicine, Vortrag gehalten an der Faculty of Arts and Humanities, Oxford Brookes University, am 16.8.2007.

Prüll, Cay-Rüdiger, Trauma, Psychiatry and the Great War, 1914-18. A Commentary, gehalten auf der Tagung der German Studies Association (GSA) in San Diego, 4.-7. Oktober 2007, am 5.10.2007.

Prüll, Cay-Rüdiger, „Pillen gegen Hunger“ - Präsentationen der Medizin im Westdeutschland der Nachkriegsjahre 1947-1955, gehalten auf der Tagung: Medizin und Gesellschaft in Westdeutschland, ca. 1945-1970, 9. bis 11. Juli 2008, Universität Bonn, Stucksaal des Poppelsdorfer Schlosses, am 11.7. 2008.

Prüll, Cay-Rüdiger, Die Berufung von Medizinern an Universitäten in Deutschland im 19. Und 20. Jahrhundert – Zielsetzung, Durchführung und Folgen, gehalten auf der Tagung der Gesellschaft für Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte (GUW) „Professorinnen und Professoren gewinnen. Zur Geschichte des Berufungswesens an den Universitäten Mitteleuropas, 16.-19.9.2009, Leipzig, am 19.9.2009.

Prüll, Cay-Rüdiger, Public Representations of Medicine in Western Germany 1945-1955 – the Weeklies “Der Spiegel” and “Stern” in comparison, gehalten auf der Tagung „Knowledge, Ethics and Representation of Medicine and Health: Historical Perspectives.” Society for the Social History of Medicine. 2010 Annual Conference, Durham-Newcastl, UK, 8-11 Juli 2010, am 11.7.2010.

Prüll, Cay-Rüdiger, Post-War Images of Medicine in early Western Germany 1945-1955 – The examples of the Journals “Der Spiegel” and “Stern”, gehalten auf der 34. Jahrestagung der German Studies Association in Oakland / Ca, USA, 7-11 Oktober 2010, am 9.10.2010.

Prüll, Cay-Rüdiger, Rauh, Philipp, Other Fronts, other Diseases? Comparisons of front-specific Practices in Medical Treatment, Vortrag, gehalten auf der internationalen Tagung „Other Fronts, other War’s?“ in Innsbruck (21.- 23.9.2011), am 22.9.2011.

Prüll, Cay-Rüdiger, Zentrum und Peripherie in der Badischen Psychiatrie. Zur Geschichte der Kliniken in Freiburg und Emmendingen, ca.1850 bis 1945. Vortrag, gehalten auf der Tagung „Zentrum und Peripherie in der Geschichte der Psychiatrie. Württembergische Psychiatriegeschichte im regionalen, nationalen und internationalen Vergleich. Interdisziplinäre Annäherungen.“, Zwiefalten, 13.-15. Juni 2012, gehalten am 14.6.2012.

Prüll, Cay-Rüdiger, Making sense of diabetes – Public discussions in early West Germany 1945 to 1970, gehalten auf der Tagung „Making Sense as a Cultural Practice“, Mainz, 18.-20. September 2012, am 20.9.2012.

Prüll, Cay-Rüdiger, Kommentar zu der Sitzung: Constructing Knowledge about Cancer, Same-Sex Desire and the Economy in 20th-Century Germany and Austria, 37. Tagung der German Studies Association, 3.-6. Oktober 2013, Denver / Colorado (USA)., am 6.10.2013.

Prüll, Cay-Rüdiger, Kommentar zu der Sitzung: Transatlantic Interrelations: University, Science and Society–Case Studies on Freiburg/ Breisgau (1945– 1975) 37. Tagung der German Studies Association, 3.-6. Oktober 2013, Denver / Colorado (USA)., am 5.10.2013.

Prüll, Cay-Rüdiger, „Everything ruined, which seemed most stable in the world...“ - The German Medical Profession, the First World War and the road to the „Third Reich“, Vortrag gehalten auf der internationalen Tagung: AfterShock: Post-traumatic cultures since the Great War, Kopenhagen, 22.-24 Mai 2013, gehalten am 22.5.2013.

Prüll, Cay-Rüdiger, „Potentially an Early Leaver“? – Translating disease or how Diabetics became Government Officials, Vortrag gehalten auf der internationalen Tagung: „Translating Health“: Cultures of Prevention and (Bio)Medicine in Europe after 1945, Mainz, 23. Bid 25. Mai 2013, gehalten am 24.5.2013.

Prüll, Livia, Rauh, Philipp, Medical Cultures in the German Army. Vortrag, gehalten auf der internationalen Konferenz Perpectives on the Great War, Queen Mary University London, 1-4. August 2014, gehalten am 4.8. 2014.

Prüll, Livia, International Aid for Diabetics during the first half of the 20th Century. Vortrag, gehalten auf der Tagung “After Shocks: the impact of war and population movement on the ideas and practices of medicine and health”, Heidelberg , 4-6 Dezember 2014, am 5.12.2014.

Prüll, Livia, Transidentity in the 20th Century – The Life of Roberta Cowell as a Case Study, Vortrag, gehalten auf der Tagung „Medicine and the Other. The Issue of Difference in Medical Knowledge and Practice of 19th and 20th Centuries, JGU Mainz, 6.-7. Oktober 2016, gehalten am 7. Oktober 2016.

Vorträge und Tagungen in Deutschland

Prüll, Cay-Rüdiger, Prosopographie versus Biographie: Die gelehrten Heilkundigen in der Medizinischen Fakultät der Universität Gießen von 1750 bis 1918 (gehalten auf dem 9. Stuttgarter Fortbildungsseminar des Institutes für Geschichte der Medizin der Robert-Bosch-Stiftung in Stuttgart, 24. - 27. Mai 1990) am 25.5.1990.

Prüll, Cay-Rüdiger, Psychiatrische Anstalten im 18. und 19. Jahrhundert - Standortdiskussion und Standortwahl. Vortrag, gehalten auf dem 10. Stuttgarter Fortbildungsseminar des Institutes für Geschichte der Medizin der Robert-Bosch-Stiftung in Stuttgart, 9. - 12. Mai 1991, am 11.5.1991.

Prüll, Cay-Rüdiger, Kulturgeschichtliche Veränderungen des Krankheitsbegriffes in der Neuzeit. Vortrag, gehalten auf der Tagung „Krankheit als Weg ?“ der Bischöflichen Akademie des Bistums Aachen, 8. - 9. Feb. 1992 am 8.2.1992.

Prüll, Cay-Rüdiger, Krankheit und Subjektivität. Vortrag, gehalten auf der Tagung „Krankheit als Weg ?“ der Bischöflichen Akademie des Bistums Aachen, 8. - 9. Feb. 1992) am 9.2.1992.

Prüll, Cay-Rüdiger, Inszenierungen im „Wellcome Museum“. Vortrag, gehalten auf dem Symposium "Medizinhistorische Museologie II" in Bochum vom 17. - 19. Juli 1992 in Bochum, am 19.7.1992.

Prüll, Cay-Rüdiger, Rudolf Virchow und die heutige Pathologie - von der „fortschreitenden“ Medizin und ihren „anthropologischen Grundkonstanten“. Vortrag, gehalten auf dem 12. Stuttgarter Fortbildungsseminar des Institutes für Geschichte der Medizin der Robert-Bosch-Stiftung in Stuttgart, 6. - 8. Mai 1993, am 6.5.1993.

Prüll, Cay-Rüdiger, Pathologie in Berlin und in London - eine komparative Studie zur Wissenschafts- und Medizingeschichte. Vortrag, gehalten auf dem Vierten Medizinhistorischen Habilitanden- Kolloquium in Mainz, am 18.6.1993.

Prüll, Cay-Rüdiger, „Überall herrschte Unruhe und Zerstörung...“ - Otto Lubarsch, die Pathologie in Berlin und die Kriegsniederlage von 1918. Vortrag, gehalten auf der 76. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Medizin, Naturwissenschaft und Technik e.V. „Politische Umwälzungen und neue Wissenschaftsansätze in der Medizin“, den Naturwissenschaften und der Technik" vom 24. bis 27. Sept. 1993 in Lübeck, am 25.9.1993.

Prüll, Cay-Rüdiger, Die Deutung von Gesundheit und Krankheit durch die deutsche Kriegspathologie im 1. Weltkrieg. Vortrag, gehalten auf dem 13. Stuttgarter Fortbildungsseminar des Institutes für Geschichte der Medizin der Robert-Bosch-Stiftung in Stuttgart, 28. bis 30. April 1994, am 29.4.1994.

Prüll, Cay-Rüdiger, Der Umgang mit der menschlichen Leiche: Medizinhistorischer Rückblick. Vortrag, gehalten auf der Tagung der Akademie für Ethik in der Medizin e.V. am 8. und 9. Juli 1994 in Heidelberg: „Zum Umgang der Leiche in der Medizin“, am 8.7.1994.

Prüll, Cay-Rüdiger, Der Stellenwert der Sektion für die Behandlung des kranken Kindes seit 1800. Vortrag, gehalten auf der 90. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinderheilkunde in Hannover vom 18. bis 21. September 1994, am 20.9.1994.

Prüll, Cay-Rüdiger, Die deutsche Pathologie und die Argumentationstrategien für die Leichenöffnung nach 1850. Vortrag, gehalten auf der 77. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft der Geschichte der Medizin, Naturwissenschaft und Technik e.V. in Halle „Subjektivität und Wissenschaft“, 23. bis 26. September 1994, am 24.9.1994.

Prüll, Cay-Rüdiger, Die Sektion als letzter Dienst am Vaterland - Die deutsche „Kriegspathologie“ im Ersten Weltkrieg. Vortrag, gehalten auf der Tagung „Die Medizin und der Erste Weltkrieg“ im Seminarhaus der Universität Heidelberg in Oberflockenbach/Odenwald, 5. bis 8. Oktober 1994, am 7.10.1994.

Prüll, Cay-Rüdiger, Zur Geschichte der Wahnerkrankungen und ihrer Therapie. Vortrag, gehalten auf der Tagung der Bischöflichen Akademie des Bistums Aachen „Wahn und Wirklichkeit“, Aachen, am 15.10.1994.

Prüll, Cay-Rüdiger, Regionale und allgemeine Psychiatriegeschichte. Bemerkungen zu Methodik, Zielsetzung und Forschungsstand . Vortrag, gehalten auf der ersten Tagung des Arbeitskreises Psychiatriegeschichte des Psychiatrischen Landeskrankenhauses Emmendingen, am 21.1.1995.

Prüll, Cay-Rüdiger, Schnelle Therapie durch Schnellschnitt ? Historische Bemerkungen zum Verhältnis von Pathologie und Chirurgie. Vortrag, gehalten auf der 1. Sitzung der Freiburger Medizinischen Gesellschaft im Sommersemester 1995 in Freiburg „Was ist neu ? - Die Erfolgsbewertung medizinischer Maßnahmen“, am 2.5.1995.

Prüll, Cay-Rüdiger, Der Tote und der Patient - Pathologie und Klinik nach 1900. Vortrag, gehalten im Rahmen des ersten Deutschen Wissenschaftshistorikertages in Berlin (26.-29. September 1996), am 28.9.1996.

Prüll, Cay-Rüdiger, Disziplinen: Entwicklungsmöglichkeiten der Medizingeschichte als Disziplinen- und Wissenschaftsgeschichte aus wissenschaftssoziologischer Perspektive. Vortrag, gehalten im Rahmen des Symposiums „Medizingeschichte. Aufgaben- Probleme-Perspektiven“ bei der Werner Reimers Stiftung, Bad Homburg v.d.H.), am 20.12.1996.

Prüll, Cay-Rüdiger, Pathologie und Politik: Ludwig Aschoff in der Weimarer Zeit. Vortrag, gehalten in der Freiburger Medizinischen Gesellschaft, 7. Sitzung, Wintersemester 1996/1997, Freiburg am 4.2.1997.

Prüll, Cay-Rüdiger, Zwischen Krankenversorgung und Forschungsprimat. Die Pathologie an der Berliner Charité im 19. Jahrhundert. Vortrag, gehalten im Rahmen des Symposions zur Geschichte der Berliner Charité „Die Bemächtigung des Krankenhauses durch die Universität“, Berlin, 4.-5.6.1999) am 5.6.1999.

Prüll, Cay-Rüdiger, Werbung für die wissenschaftliche Medizin - Das Museum als Repräsentationsraum und Rudolf Virchows Pathologische Sammlung 1900 bis 1945. Vortrag, gehalten auf der 82. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Medizin, Naturwissenschaft und Technik e.V., Leipzig, 24.-27.9.1999, am 25.9.1999.

Prüll, Cay-Rüdiger, Die Ursprünge des Rezeptorkonzeptes und die Entwicklung der Pharmakologie im 20. Jahrhundert. Vortrag, gehalten in der Reihe „Vorträge auswärtiger Medizinhistorikerinnen und historiker“ am Institut für Geschichte der Medizin der Universität Heidelberg, am 26.6.2001.

Prüll, Cay-Rüdiger, Rudolf Virchow und die Pathologie. Vortrag, gehalten im Rahmen der Vortragsreihe „Zwischen Charité und Reichstag. Rudolf Virchow. Mediziner, Sammler, Politiker“, im Medizinhistorischen Museum der Charité, Medizinische Fakultät der Humboldt-Universität, Berlin, 14.5.2002.

Prüll, Cay-Rüdiger, Rudolf Virchow und die Entzündungspathologie. Vortrag, gehalten auf dem Kongress „Virchows Erbe. Die Pathologie zu Beginn des 21. Jahrhunderts.“ Charité-Symposium aus Anlass des 100. Todestages von Rudolf Virchow, Humboldt-Universität Berlin, 5.9.2002.

Prüll, Cay-Rüdiger, Das Rezeptorkonzept als technisches Konstrukt und die Arzneimittelforschung 1900-1945. Vortrag, gehalten auf der 86. Jahrestagung der “Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Medizin, Naturwissenschaft und Technik e.V.”, Freiberg, 26.-29.9.2003, 27.9.2003.

Prüll, Cay-Rüdiger, „Pioniere ihrer Disziplin“: Die Neuberufungen an der Wende zum 20. Jahrhundert und das Aufbrechen gewachsener Strukturen. Vortrag, gehalten auf dem Workshop „400 Jahre Medizin in Gießen“, Institut für Geschichte der Medizin der Justus-Liebig-Universität Gießen, 7./8. April 2005, am 8.4.2005.

Prüll, Cay-Rüdiger, Der 1. Weltkrieg und die Medizinische Fakultät: Auswirkungen auf Forschung und Lehre. Vortrag, gehalten auf dem Workshop „400 Jahre Medizin in Gießen“, Institut für Geschichte der Medizin der Justus-Liebig-Universität Gießen, 7./8. April 2005, am 8.4.2005.

Prüll, Cay-Rüdiger, Paul Ehrlich aus medizinhistorischer Perspektive. Vortrag, gehalten auf der Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an Paul Ehrlich anlässlich seines 90. Todestages, Bad Homburg, 20.-21. August 2005, am 20.8.2005.

Prüll, Cay-Rüdiger, Forschungen zur Pharmakologiegeschichte im 19. und 20. Jahrhundert. Ein Kommentar. 31. Südwestdeutsche Konferenz zur Medizin und Wissenschafts-Geschichte, Institut für Geschichte der Medizin der Albert- Ludwigs-Universität Freiburg, 19.11.2005.

Prüll, Cay-Rüdiger, Die Entwicklung der Rechtsmedizin im 20. Jahrhundert – Das Beispiel Freiburg. Vortrag, gehalten auf dem 36. Treffen der Oberrheinischen Rechtsmediziner, Freiburg, 5.-6.5.2006, am 5.5.2006.

Prüll, Cay-Rüdiger, Herzkrank bei der Wehrmacht. Überlegungen zu einer Kulturgeschichte des Patienten im „Zeitalter der Gewalt“ (Kommentar). Vortrag, gehalten auf der 89. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Medizin, Naturwissenschaft und Technik e.V. (DGGMNT) und dem 44. Symposium der Gesellschaft für Wissenschaftsgeschichte (GWG) in Braunschweig (28. September – 1. Oktober 2006), am 1.10.2006.

Prüll, Cay-Rüdiger, Die Geschichte der Psychiatrie in Deutschland, gehalten auf der Tagung „Von der Zwangsjacke zum Tramquilizer. Psychiatrie im 21. Jahrhundert – eine Standortbestimmung“, Katholische Akademie Freiburg, in Freiburg am 21.4.2007.

Prüll, Cay-Rüdiger, Von „akademischer Freiheit“ und „akademischer Wehrfreiheit“ – Das Pathologische Institut der Charité 1933 bis 1945, Vortrag gehalten im Rahmen der Ringvorlesung „Die Charité im Nationalsozialismus und der Nürnberger Ärzteprozess 1946/47“ in Berlin am 25.4.2007

Prüll, Cay-Rüdiger, Der Tierversuch in historischer Perspektive, Vortrag gehalten auf dem Versuchstierkundlichen Kurs des BioMed Zentrums des Universitätsklinikums Freiburg, 26. Februar 2007 bis 2. März 2007, gehalten am 26.2.2007.

Prüll, Cay-Rüdiger, Das Rezeptorkonzept und die Pharmakologie im 20. Jahrhundert – Konzeption und Ergebnisse eines Forschungsprojektes, Vortrag gehalten auf dem 1. Arbeitstreffen des wissenschaftlichen Netzwerkes „Arzneistoffe im 20. Jahrhundert“ , 26.-28. Februar 2007 in Freiburg, am 27.2.2007.

Prüll, Cay-Rüdiger, Medizin, Medien und Öffentlichkeit in der Bundesrepublik Deutschland (1945-1970). Vortrag, gehalten im Rahmen der Ringvorlesung des Studium Universale der Universität Bonn in Verbindung mit dem Medizinhistorischen Institut, am 2.7.2007 in Bonn.

Prüll, Cay-Rüdiger, Neuorientierungen und Neuberufungen – Die Medizinische Fakultät auf dem Weg ins 20. Jahrhundert. Vortrag gehalten vor der Wissenschaftlichen Gesellschaft der Medizinischen Fakultät der Justus- Liebig-Universität Gießen am 9.1.2008.

Prüll, Cay-Rüdiger, „Vertrauen ist der erste Schritt zur Gesundung“. Medizin in Westdeutschland 1945-1970. Vortrag gehalten vor der Medizinischen Fakultät der Universität Erlangen am 11.2.2008.

Prüll, Cay-Rüdiger, Erschöpfungskrankheiten im 19. und 20. Jahrhundert gehalten vor der Projektgruppe „Krieg und Medikale Kultur. Patientenschicksale und Ärztliches Handeln im Zeitalter der Weltkriege, 1914- 1945“, in Freiburg am 12.8.2009.

Prüll, Cay-Rüdiger, Medizin im Krieg: Die Versorgung der deutschen Soldaten zwischen 1914 und 1945; Vortrag gehalten im Rahmen der Vorlesungsreihe des Institutes für Geschichte der Medizin der Universität Marburg, 4.5.2011.

Prüll, Cay-Rüdiger, Militärmedizin im Wirtschaftswunderland. Zum Arzt-Patient Verhältnis bei der Bundeswehrt 1955-1970. Vortrag gehalten im Rahmen der Vortragsreihe des Institutes für Geschichte der Medizin der Universität Erlangen, 13.12.2011.

Prüll, Cay-Rüdiger, Krankheits-(Re-)präsentationen-Patienten und Mediziner (Einführung), gehalten auf dem Symposium „Krankheits-(Re-)präsentationen- Patienten und Mediziner“, 3.2.2012, Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin der Universität Mainz, am 3.2.2012.

Prüll, Cay-Rüdiger, Medizin in der westdeutschen Öffentlichkeit 1947-1970. Die Journale „Der Stern“ und „Der Spiegel“ im Vergleich, 27.3.2012, Institut für Medizingeschichte, Bern. 95.) Prüll, Cay-Rüdiger, Die Zeitgeschichte der deutschen Pathologie im Spannungsfeld von Krankenbehandlung und Krankheitstheorie, gehalten auf dem 12. Bundeskongress Pathologie Berlin „Pathologie. Patient. Individuum“, 1.-3. Juni 2012, am 2.6.2012.

Prüll, Cay-Rüdiger, Rudolf Virchow und sein Programm für die Medizin des 20. Jahrhunderts, gehalten auf der Tagung „ ,Weisses Blut’‚ ‚Virchow’sche Trias’ und ‚Virchowdrüse’“ Wissenschaftliches Symposion zum 110. Todestag von RudolfVirchow, 7.-8.September 2012, gehalten am 7.9.2012.

Prüll, Cay-Rüdiger, Therapie des Diabetes – Werbung für Diabetiker. Der englische Arzt Robert Daniel Lawrence und Ökonomien des Austauschs in England 1923-1934, gehalten auf dem XLIX. Symposium der Gesellschaft für Wissenschaftsgeschichte und 95. Jahrestagung der DGGMNT, 28. bis 30. September 2012 in Mainz, am Samstag, 29.9.2012.

Prüll, Cay-Rüdiger, Krüppel. Körper und Medizin im Ersten Weltkrieg. Vortrag gehalten im Rahmen der Tagung “Zeitenwende. 100 Jahre Erster Weltkrieg”, Mainz, 10.12.2013.

Prüll, Cay-Rüdiger, “Im Westen nichts Neues”. Einführung in den Film von Erich Maria Remarque, Deutschland 1929, Vortrag gehalten im Rahmen der Reihe: “Propaganda, Pazifismus, Kosmopolitismus. Die Welten des Ersten Weltkriegs im Film, veranstaltet vom Institut für Europäische Geschichte Mainz in Zusammenarbeit mit dem CineMayence, Mainz., gehalten am 13.11.2013.

Prüll, Livia, Zum Selbstbild der transidenten Frau. Vortrag gehalten auf der BMBF Klausurwoche „Ethische, soziale und juristische Aspekte der sexuellen Identität am Beispiel von Intersexualität und Transsexualität“, veranstaltet vom Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin in Halle / Saale vom 23. bis 29. Juni 2014. Vortrag gehalten am 24.6.2014.

Prüll, Livia, Gesellschaftliche und individuelle Engramme im medikalisierten Körper nach 1945, Vortrag gehalten im Rahmen des Seminars „Materialitäten“ des Graduiertenkollegs „Grenzerfahrungen des menschlichen Lebens zwischen Life Sciences und Life Writing“, Mainz, 23.5.2014.

Prüll, Livia , Transphobie. Vortrag gehalten auf der „Homosella“, Trier, 14.1.2015.

Prüll, Livia, Das Heidelberger Reserve- und Beobachtungslazarett XVI (1914- 1918). Kommentar zur Arbeit von Christoph Bartz. Vortrag, gehalten bei dem Workshop „Uniform und Eigensinn. Militarismus und Erster Weltkrieg in historischen Werken der Sammlung Prinzhorn, Sammlung Prinzhorn, Heidelberg, 12.2.2015.

Prüll, Livia, Transidentität. Soziale und rechtliche Aspekte in historischer Perspektive. Vortrag gehalten im Rahmen einer Vortragsreihe des ASTA Göttingen, Göttingen, 6.5.2015.

Prüll, Livia, Transphobie. Vortrag gehalten in der Bar-jeder-Sicht, Mainz, 21. 34 Mai 2015.

Prüll, Livia, Transidentität. Vortrag gehalten bei dem ASTA Schwulenreferat der JGU Mainz, Mainz, 30.11.2015.

Prüll, Livia, Trans*identität – Herausforderung und Chance. Vortrag gehalten auf der Tagung „Trans*Inter*, in München, Feierwerk, 5.-8. Mai 2016, am 5.5.2016.

Prüll, Livia, Trans*identität – Embodiment und Narration, Vortrag gehalten im Seminar Embodiment (Leiterin: Mita Banerjee), Amerikanistik, Johannes- Gutenberg-Universität Mainz, Mainz, 12.5.2016.

Prüll, Livia, Transidentitär, Vortrag gehalten im Rahmen der Medizinethischen Vortragsreihe der RWTH Aachen, 9. Januar 2017.

Prüll, Livia, Leben mit Transidentität, Vortrag gehalten an der Evangelischen Theologischen Fakultät der Technischen Universität Darmstadt, 26. Januar 2017.

Prüll, Livia, Trans im Glück. Leben mit Transidentität. Festvortrag, gehalten auf dem XXVI. Symposium für Minimal-invasive Gynäkologie in Münster, 31.3.2017-2.4.2017, Vortrag gehalten am 1. April 2017.

Prüll, Livia, Leben mit Transidentität. Definition. Geschichte. Heutige Situation, Vortrag gehalten auf der Fortbildungsveranstaltung "Transidentität und Medizin" für Psychotherapeut_innen, Ärzt_innen und Angehörige medizinischer Hilfsberufe, organisisert von Livia Prüll und Petra Weitzel (Deutsche Gesellschaft für Transsexualität und Intersexualität) Mainz, Rathaus, 13. Mai 2017.

Prüll, Livia, Transidentität. Definition.Geschichte. Heutige Situation, Vortrag gehalten beim ASTA Schwulenreferat, Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, Mainz, am 20. Juni 2017.

Prüll, Livia, Leben mit Transidentität. Vortrag, gehalten in der Vortragsreihe Gender und Diversity des ASTA Göttingen, am 3. Juli 2017.

Prüll, Livia, Die Parallelwelt der transidenten Menschen - (medizin-)ethische Überlegungen. Vortrag, gehalten beim Fachaustausch TransEthik, Institut für Theologie und Sozialethik, Technische Universität Darmstadt, 4./5. August 2017, gehalten am 5. August 2017.

Prüll, Livia, Leben mit Transidentität - Definition - Historie - heutige Situation. Vortrag gehalten auf der Fortbildungsveranstaltung Transidentität. Transsexualität. Transgender. Trans* für Pädagog_innen und Erzieher_innen, organisiert von der Deutschen Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität in Zusammenarbeit mit ProFamilia. Beratungsstelle Mainz und der Heinrich-Böll-Stiftung, Mainz; Mainz. Haus der Jugend, 2. November 2017.

Prüll, Livia, Transidentity/Transsexuality in Germany - Theory, History and Performance, Vortrag gehalten auf dem internationalen Workshop "Transsexuality, Transgender, Third Gender, Trans*identity: Emerging Global Discourses on Gender Diversity", Abteilung für Indologie, Universität Würzburg, 16.-17. November 2017, am 16. November 2017.

Prüll, Livia, "Verordnetes Geschlecht?"-Transgender im 21. Jahrhundert. Einführung. Vortrag gehalten auf dem 21. Interdisziplinären Blockseminar der Interdisziplinären Arbeitsgemeinschaft Ethik und Recht in der Medizin (EMUR), Universität Rostock, 2. Dezember 2017.

Andere Vorträge / Interviews / Filme

Prüll, Cay-Rüdiger, Pathologie im Krieg 1914 bis 1918 - Deutschland und England im Vergleich. Vortrag, gehalten als Gastvortrag am Institut für Geschichte der Medizin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf in Düsseldorf, am 8.11.1995.

Prüll, Cay-Rüdiger, Medizin im Ersten Weltkrieg. Vortrag, gehalten im Oberseminar von Prof. Dr. Gerd Krumeich, Historisches Seminar der Universität Freiburg, „Krieg und Kultur“, Sommersemester 1996) am 24.4.1996.

Prüll, Cay-Rüdiger, Virchows Erbe als Erblast - Pathologie in Berlin 1900-1945. Gastvortrag, gehalten im Kolloquium des Instituts für Geschichte der Medizin der Freien Universität Berlin in Berlin, am 21.1.1999.

Prüll, Cay-Rüdiger, Anstaltspsychiatrie und der Stadt-/Landkonflikt. Vortrag, gehalten im Fortbildungsseminar der Psychiatrischen Klinik am Waldsee, Rieden, am 16.3.1999.

Prüll, Cay-Rüdiger, Aufklärung, Einverständniss ? - Der tote Patient in der modernen Medizin. Antrittsvorlesung, gehalten in Freiburg i.Br., am 26.1.2000.

Prüll, Cay-Rüdiger, Universitätsmedizin im Museum - Der Fall Berlin. Vortrag, gehalten im Pathologischen Institut in Berlin, am 6.6.2000.

Prüll, Cay-Rüdiger, Stagnation oder Innovation ? - Die Bedeutung der Disziplinengeschichte für die Wissenschaftshistoriographie. Vortrag, gehalten in Erlangen, am 10.1.2001.

Teilnahme an einer Podiumsdiskussion zur Geschichte der Medizinischen Fakultät der Universität Freiburg im Dritten Reich, Freiburg i.Br. am 21.10.2002.

Prüll, Cay-Rüdiger, Informed Consent in Medicine, Vorlesungen gehalten vor Niedergelassenen Ärzten in Durham/GB, Stockton Campus, 29.4.2003.

Prüll, Cay-Rüdiger, Paul Ehrlich als klinischer Pathologe und das Humanexperiment, Vortrag, gehalten vor der Medizinischen Fakultät der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main, 22.7. 2003.

Prüll, Cay-Rüdiger, Das Leben und Werk von Paul Ehrlich (1854-1915), Vortrag, gehalten in Scheinfeld, 15.1.2004.

Prüll, Cay-Rüdiger, Die Geschichte der Anatomie und ihre Bedeutung für die heutige Medizin, gehalten vor dem Rotari-Club „Paracelsus“, Salzburg, 24.2.2009.

Prüll, Cay-Rüdiger, Tradition oder Innovation ? – Medizin und Öffentlichkeit in Westdeutschland 1945-1955. Antrittsvorlesung, gehalten in Heidelberg, am 11.6.2010.

Prüll, Cay-Rüdiger, Bilder im Kontext. Medizin in „Spiegel“ und „Stern 1945- 1955, Vortrag gehalten im Hauptseminar „Bilder in der Medizin“ von Herrn Prof.Dr. Wolfgang U. Eckart, Institut für Geschichte und Ethik der Medizin, Heidelberg, Sommersemester 2010, am 30.6.2010.

Prüll, Cay-Rüdiger, Medizingeschichte: Wissenschaftliche Arbeit, Lehrtätigkeit. Prüfungserfahrung. Vortrag, gehalten vor der Medizinischen Fakultät der Universität Mainz, 8.2.2011.

Prüll, Cay-Rüdiger, Ein „Dach über dem Kopf“ – Die Diabeteskranken und der DDB in der westdeutschen Öffentlichkeit nach 1951. Vortrag, gehalten auf der Jahrestagung des Deutschen Diabetikerbundes am 19.11.2011 in Nürnberg.

Prüll, Livia, Interview über die Medizin im Ersten Weltkrieg und die Traumatisierung der Weimarer Gesellschaft / Mitwirkung an der Rekonstruktion des Filmes „Das Kabinett des Doktor Caligari“, Robert Wiene, 1920, 27.6.2013.

Prüll, Livia, zusammen mit Philipp Rauh, Stromschläge als Psychotherapie. Interview mit Nikolaus Nützel im Deutschlandfunk, Magazin für Politische Literatur. Sendung am 14.4.2014.

Prüll, Livia, Teilnahme an der öffentlichen Podiumsdiskussion zu Transsexualität und Intersexualität im Rahmen der BMBF Klausurwoche “Ethische, soziale und juristische Aspekte der sexuellen Identität am Beispiel von Intersexualität und Transsexualität“ , 24.6.2014.

Prüll, Livia, Transidentität. Rede, gehalten auf dem IDAHOT*, Mainz, 17.5. 2015.

Prüll, Livia, Film, gedreht von Thomas Keck über Livia Prüll und ihre Transidentität, SWR-Landesschau. Persönliches, Drehtermin: 2.7.2015.

Prüll, Livia, Interview, SWR I. Sendung „Kaffee oder Tee“, über Transidentität, Moderatorin: Heike Greis, 19.11.2015.

Prüll, Livia, Interview, SWR-Landeschau, über das Buch Trans* im Glück, Moderator: Holger Wienpahl, 18.2.2016.

Prüll, Livia, Interview, Herbstmesse Leipzig, über das Buch Trans* im Glück, Moderator: Lothar Guckeisen, 19.3.2016.

Prüll, Livia, Lesung zum Buch „Trans* im Glück“, in: Bar-jeder-Sicht, Mainz, 5.4.2016.

Prüll, Livia, Interview, Glück, über transidentes Leben und Glauben, Moderator: Rainer Hörmann, Evangelisch.de (https://www.evangelisch.de), 9.5.2016.

Prüll, Livia, Lesung zum Buch „Trans* im Glück“, TransTalk. Selbsthilfegruppe Karlsruhe, Karlsruhe, 20.5.2016.

Prüll, Livia, Teilnahme am Expert_innengespräch queere Geschichte Rheinland-Pfalz, organisiert von der FU Berlin, Prof.Dr. Martin Lücke, Dr. Nina Reusch, in  Zusammenarbeit und gefördert von dem Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz, Rheinland-Pfalz, Mainz, 24. November 2017.